Straßenschach - Begegnung zwischen Gymnasium und Realschule

 

Am Montagnachmittag, während der Vorbereitungen für den Rother Triathlon, haben sich auch einige Fans des Denksports in Roth zum Straßenschach getroffen.

 

Die Schüler des Rother Gymnasiums und der Realschule Roth trafen sich zu einem Freundschaftsspiel auf der Brentwoodstraße, der Straße, welche die beiden benachbarten Schulen voneinander trennt, aber auch verbindet, und lieferten sich gegenseitig eine Partie des Spiels der Könige. Frau Sabine Söllner Gsell, die stellvertretende Schulleiterin der Realschule Roth, eröffnete die Veranstaltung mit ein paar Worten der Anerkennung an die Schüler.

 

Die Turnierrunde ging mit vier Siegen für jeweils beide Schulen und einem Unentschieden aus. Anschließend spielten die Schüler gemütlich unterschiedliche Schachvarianten bei wunderbarem Wetter versorgt mit Getränken und Sonnenschutz. Unter den 17 anwesenden Schülern aus den Jahrgangsstufen sechs bis neun fand sich auch eine mutige Schülerin, die seit diesem Kalenderjahr mit dem Schachspielen begonnen hat.

 

Im Anschluss wurden an alle Schachspieler feierlich Urkunden überreicht. Organisiert wurde das Freundschaftsspiel von den Schachlehrkräften der beiden Schulen, Herrn Paulus und Frau Fröhlich. Auch die Schulleitung, darunter außerdem Herr Dr. Rudolf Kleinöder, Herr Norbert Valta und Herr Robert Rieß, fand Freunde am Zuschauen und dem gegenseitigen Austausch.

 

 

 

Kontakt

 

Wilhelm-von-Stieber- Realschule

 

Brentwoodstr. 1 + 3
91154 Roth


Tel:  09171 816000

Fax: 09171 816029

 

direktorat@rsroth.net