Scheckübergabe an den Freundeskreis Roter Schwan Belmbrach e. V.

 

Anfang März lud die Schulfamilie der Wilhelm-von-Stieber-Realschule Roth zum Tag der offenen Tür ein und präsentierte sich den zahlreich erschienenen Eltern, Schülern und Freunden der Schule von ihrer lebhaftesten Seite. Neben zahlreichen Arbeitsgruppen, Mitmachangeboten und Ausstellungen kamen die Gäste natürlich auch kulinarisch auf ihre Kosten.

 

Ein Teil des Verkaufserlöses, nämlich 544,30 Euro, wurde nun an den Freundeskreis Roter Schwan Belmbrach e.V. übergeben, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, hilfsbedürftige Menschen in der Region zu unterstützen. Herr Titkemeyer, der 1. Vorstand des Vereins, nahm den Scheck dankend entgegen und betonte dabei, dass die Gelder regional eingesetzt und alle Projekte regelmäßig durch ein ehrenamtliches Team betreut werden.

 

Neben Schuldirektor Norbert Valta und seiner Stellvertreterin Sabine Söllner-Gsell durfte auch die Schülersprecherin Sophia Garcia Gräf der Scheckübergabe beiwohnen. Letztgenannte erschien stellvertretend für die vielen äußerst engagierten Schüler, die an dem unterrichtsfreien Samstag in die Schule kamen, um sich auf unterschiedlichste Weise für die Schulgemeinschaft einzubringen. Elternbeiratsvorsitzende Andrea Popp freute sich über die Spende ebenso wie die Lehrkräfte Julia Feiler und Monika Zeiler, die gemeinsam mit Julia Ruderer mit ihrem Projekt „Essen in der Geschichte“ einen Teil der Erlöse erwirtschafteten. 

 

Kontakt

 

Wilhelm-von-Stieber- Realschule

 

Brentwoodstr. 1 + 3
91154 Roth


Tel:  09171 816000

Fax: 09171 816029

 

direktorat@rsroth.net