Infoabend Beruf

 

Voll besetzt war die Aula der Realschule Roth, als Schulleiter Norbert Valta die Eltern und Schüler der 9. Jahrgangsstufe sowie Vertreter verschiedener Firmen und Institutionen begrüßte. Er wies darauf hin, wie wichtig diese Phase de Orientierung für die Jugendlichen sei. Der Verantwortliche für Berufliche Orientierung an der Realschule, Sebastian Pröger, skizzierte kurz die Maßnahmen, die an der Schule angeboten werden. Er hob dabei vor allem das einwöchige Praktikum im Januar hervor, welches schon vielen Schülern zu ihrem Ausbildungsplatz verholfen hat. Des Weiteren erwähnte er auch den Tag der Berufsorientierung, wo im Januar über 40 Firmen aus der Region teilnehmen.

 

Im Anschluss referierte Frau Kraiss vom Nürnberger Institut für Talententwicklung über die wichtige Rolle der Eltern und forderte die Eltern auf, „sich einmal bewusst Zeit zu nehmen, um mit dem Kind über den eigenen Beruf und die Wünsche der Kinder zu sprechen.“. Anschließend trugen Herr Pukschaml von der Firma Feser&Graf, Frau Bimüller vom Landratsamt Roth und Herr Nüsslein sowie Herr Bayerlein von der Firma Toolcraft kurz und anschaulich vor, was sie und ihre Firmen heute von Bewerbern erwarten. Der einstimmige Tenor war, dass neben den entsprechenden Schulnoten vor allem „Soft Skills“ wie Pünktlichkeit, Höflichkeit und Verantwortungsbewusstsein eine große Rolle spielen. Diese Fähigkeiten stellen einen Schlüssel für eine erfolgreiche Ausbildung dar.

 

Umrahmt wurde die Veranstaltung von Informationsständen der Kooperationspartner der Realschule Roth, den Firmen Leoni, Schlenk und Aldi Süd, welche vor und nach dem offiziellen Teil der Veranstaltung viele Informationen an die interessierten Eltern und Schüler weitergeben konnten.

 

Sebastian Pröger

 

 

20171009_191320
20171009_191346
20171009_193948

 

 

Kontakt

 

Wilhelm-von-Stieber- Realschule

 

Brentwoodstr. 1 + 3
91154 Roth


Tel:  09171 816000

Fax: 09171 816029

 

direktorat@rsroth.net